Noch bis zum 26.09.21 läuft die Ausstellung "vielleicht wird alles viel-leichter" in der BBK Galerie, Peterstr. 1 in Oldenburg.

 

Ich stelle dort meine Skulptur "Seelenkunde" zu dem Thema aus und mit mir sind 65 Künstler mit 75 Arbeiten vertreten.

 

Öffnungszeiten sind Die, Mi, Do von 14 - 17h und Sonntag von 11 - 14h

Die Skulptur „Seelenkunde“ – nicht zu diesem Thema gefertigt – verkörpert für mich das „Vielleicht“ perfekt.

Nicht das „Vielleicht“ zwischen unmöglich und sicher, sondern das „Vielleicht“, das in alle Richtungen Möglichkeiten eröffnet, steckt in dieser besonderen Darstellung von Frau und Fisch, die einer Traumsequenz entliehen ist.

 

Das Ungewöhnliche, das Merkwürdige veranlasst zum Überdenken des Gewöhnlichen und „vielleicht“ kommt unweigerlich in den Gedanken vor.

 

In dieser besonderen Situation, in der wir Künstler uns zur Zeit (schon seit März 2020) befinden, in der wir uns winden, neu erfinden, wo nichts dauerhaft greifbar scheint, kommen wir an einem dauerhaften „Vielleicht“ nicht vorbei. Es ist nichts klar und fest und sicher - mit Ausnahme des „Vielleicht“ - eine vage Hoffnung, die auch gleichzeitig allen Raum für mehr als sonst öffnet.

 

Vielleicht schreite ich voran

Vielleicht verharre ich

Vielleicht erkenne ich (mich)

Vielleicht verliere ich (mich)

Vielleicht überdenke ich meine Arbeit, den Sinn, die Hoffnung, die Zuversicht.

 

Vielleicht überdenke ich das „Vielleicht“ an sich.

 

Fotos von der letzten Ausstellung in der BBK Galerie in Oldenburg Dez19/Jan20

Fotos Einzelausstellung im Atelier/Galerie III auf der Schlossinsel Rantzau 17.8 - 13.10.19

Fotos Einzelausstellung Stadtmuseum Oldenburg Mai / Juni 2019

Fotos Einzelausstellung Künstlerhaus Hooksiel April/Mai 2019

Film zur Ausstellung "INBALANCE" in der Sezession NordWest in Whv 5.10.17 bis 19.11.17

Film von Klaus-Dieter Erber, Whv

Fotos vom Skulpturenpark auf der Schlossinsel Rantzau über Pfingsten 3. -5. Juni 2017

Ausstellung in der Galerie Heuerhaus im Künstlerdorf Dötlingen Mai 2017

Fotos von Arno Kollmann


Ein Blick in die Werkstatt

Jederzeit freue ich mich über Ihren Besuch in meiner Werkstatt, um aktuelle Skulpturen anzuschauen, zu berühren und/oder ihnen ein neues Zuhause zu geben.

Per email oder telefonisch können Sie gerne einen Termin mit mir absprechen.